Mittwoch, 1. Oktober 2008

Systemwechsel

Das kommt davon wenn man mit seinem Film-Schnitt-PC auch noch online geht - irgendwann ist Sense und der Pc fährt nicht mehr hoch! Nicht beunruhigt, denn ich hab ja auch Fachinformatiker gelernt (Win98 Zeiten!) und schnell mal Rettungsinstallation. Nichts. Nun doch leicht beunruhigt. Hilft nichts. System neu aufsetzen. Was ich hasse, denn alle Projektfiles sind auf der Partition C: , doch dumm war ich auch nicht und habe alle Szenen egal ob "Rise" oder "Cyborg" auf einer anderen Partition. Doch leider sind die Szenen Compositings weg, d.h. etwa 8 Szenen in denen ich tagelang Muzzle Flashes und Kugel-Impacts reingebastelt hab. Raw hab ich die Sachen noch, da schockt mich jetzt nix mehr, da mach ich mir die Arbeit halt nochmal.

Wo wir gerade dabei sind. Ich bin von XP auch gleich gewechselt, und zwar auf Vista 64Bit. Und habs einen Tag später, früh am Morgen vor der Arbeit wieder gelöscht um mein altes Xp wieder drauf zu ziehen, volle Ram Ausnutzung (4GB) hin oder her oder auch 64Bit hin oder her. Lief zwar alles gut, aber ich komme nicht damit klar, Admin-Anmeldungs-Nerven ist nicht mein Fall. Auch SP1 half nix, das fühlt sich nicht so an wie ich es kenne, also alles neu.
Soweit so gut, meine Homepage-Softare ist noch nicht drauf, also dauert es ein wenig mit neuen updates. Hab bei der Gelegenheit auch noch die Festplatte auf 1 Terrabyte aufgerüstet, ist ja alles so riesig mit uncompressed HD-AVI Dateien....
Kommentar veröffentlichen