Montag, 28. September 2015

Torro 1:16 RC Panzer in der 2.4Ghz Profi-Metallausführung im Test!

Neben RC Cars und Quadcoptern bin ich großer Fan von großen RC Panzern im Maßstab 1:16. Mit dem Torro Tiger 1 und dem Königstiger in der Profi-Metallausführung habe ich auf jeden Fall ein klasse Team am Start, das auch mal in der RC Panzerschlacht gegeneinander antreten kann.

Die Vorgestellten RC Panzer sind Ready-to-Run, man benötigt nur noch sechs AA Batterien für die Fernsteuerung, dann kann es nach dem Laden des Fahrakkus direkt losgehen.Die Panzer sind in vielen weiteren Modellen und Ausführungen bei Torro-Shop.de erhältlich.




In der Profi Metallausführung sind je nach Modell bis zu 90 % des Models  aus Metall was sich extrem realistisch auf das Fahrverhalten auswirkt. Die Panzer pflügen mit den Metallketten direkt in den Boden und bewegen sich mit über 6kg Gewicht sehr realistisch!

Getestete Panzer:

Tiger 1 Profi Metallausführung: http://bit.ly/1KlLpTw
Königstiger Profi Metallausführung http://bit.ly/1ODkJDF



Die getesteten Metall-Tiger  kommen neben den vielen Metallteilen in einer schönen Holzbox und in der Kanone sitzt ein Foto-Blitz um den Schuss zu simulieren.
Genauso gibt einen Rohrrückzug um die Dämpfung der Kanone beim Schuss realistisch darzustellen.
Andere Versionen haben eine BB/Softair Kanone was ebenfalls sehr cool ist.





Unter der Haube

Neben viel optischem Zubehör liegt dem Panzer die 2.4Ghz Fernsteuerung, ein 7.2V / 2000mAh Akku und ein Stecker-Ladegerät. Die Ladebuchse ist bei beiden Panzern von Außen zugänglich und benötigt mit dem beiliegenden Ladegerät 8 Stunden bis er voll ist.

Zwei starke Motoren treiben über ein Metallgetriebe die Antriebsräder an. Die Panzer sind komplett zugänglich - man kann die Oberwanne abnehmen und hat zu allen Baugruppen Zugang. Dort wird auch der Akku eingelegt und die Flüssigkeit für den Raucherzeuger nachgefüllt.
Tatsächlich simulieren die Panzer durch diesen Verdampfer realistisch den Rauch der Motoren, sieht sehr cool aus!

Ein Soundmodul gibt es auch - dies sorgt für realistischer Sound der echten Panzermotoren. Dazu sitzt ein Lautsprecher im Panzer, die Lautstärke ist regelbar.

Weitere Features:
- 2.4Ghz Steuerung
- Luken lassen sich öffnen
- Font-MG mit kleinem LED um das Gewehrfeuer zu simulieren (über Sender schaltbar!)
- Rohrrückzug & Mündungsblitz
- Fahrzeit ca 25-30 Minuten

Auch die  Antriebsketten und die Antriebsräder sind aus Metall. Die Räder selbst sind gefedert und ermöglichen sehr realistische Bewegung des Panzers und das gewollte leichte "durchhängen" der oberen Kette.

Testfahrt!






Wie man sieht kann man den Panzer den eigenen Wünschen und Vorstellungen anpassen oder direkt so aus der Box fahren. Ich habe mich für kleine Lackierarbeiten entschieden und war dann zur ersten Ausfahrt unterwegs.








Kommentar veröffentlichen