Donnerstag, 26. November 2009

In eigener Sache

Ich hab lang überlegt wie ich das formulieren soll, also sage ichs einfach frei raus: ich ziehe mich fürs erste aus dem "Filmgeschäft" zurück. Das bedeutet dass ich weder eigene Projekte verfolgen werde noch fremde VFX Sachen bearbeiten kann.
Dazu gibt es mehrere Gründe wobei der wichtigste Grund wohl der Zeitfaktor ist. Ich war schon immer ein Mensch der gern tüftelt und sich auch gern 6 Stunden lang hingesetzt hat um eine Warhammer-Zinnfigur zu bemalen oder eine ganze Nacht geopfert hat um eine Filmszene mit VFX auszustatten. Irgendwie hab ich für diese Sachen einfach nicht mehr die Zeit und vor allem nicht mehr die Muse.
Meine "reale" Arbeit nimmt mich da genauso ein wie mein "reales" Leben so dass einfach nicht mehr Zeit ist für Dinge, die mit dem Hobby Film zu tun haben. Das mag leicht untertrieben sein, denn Film war für mich eher eine Leidenschaft die ich langsam aber sicher verloren hab. Natürlich schau ich immer noch gern Filme und werde auch VFX und dergleichen immer verfolgen, werd mir Tutorials ansehen um nicht ganz "rauszukommen", aber das nur wenn auch wirklich Zeit ist und ich es auch wirklich will.
Wenn ich auf die letten sechs Jahre zurückblicke war das schon toll meine eigenen Film zu drehen, ich hab viele tolle Leute kennengelernt (Michael Donner oder die Jungs von Matador Films um nur einige zu nennen) und war an tollen Produktionen beteiligt und auch selbst einiges an Sachen auf die Beine gestellt auf die ich stolz bin. Nun bin ich aber soweit wie ein Maler vor einer weissen Leinwand zu sitzen und eine Blockade zu haben, dazu kommt noch Zeitdruck und Zeitmangel.
Lange Rede, kurzer Sinn. Erstmal ist Schluss mit Film und Filmhobby, mit Effekten und nächtelangen VFX Sessions. Irgendwann wird es weiter gehen, bestimmt. Ich hab natürlich das ein oder andere Drehbuch auf der Platte und werd auch meine Film- und Effekt-Programme nicht verkaufen, genausowenig werd ich das Thema aus den Augen verlieren und hin und wieder durch Filmforen geisterrn.
Diese Entscheidung fällt mir momentan komischerweise sehr leicht und ist auch kein "Marketing-Gag" nur um nächste Woche wieder mit neuen Youtube Videos aufzutauchen.
Auf meiner HP wird es auch weiterhin freie Stock Footage geben und da hab ich auch noch zig Sachen die ich einfach nur hochladen muss, aber selbst dazu fehlt mir momentan die Zeit.
Danke für eure Aufmerksamkeit und euer Verständnis.
euer Marc
Kommentar veröffentlichen