Sonntag, 19. April 2015

LRP Gravit Vision - RC Quadcopter mit HD Kamera / Testbericht & Testvideo

Auf den LRP Gravit Vision habe ich mich sehr gefreut: zum einen ist die deutsche Firma LRP für hochwertige RC Produkte bekannt, zum anderen ist der Quadrocopter vor wenigen Tagen neu auf den Markt gekommen und somit eine Top Neuheit 2015.

Hier kommt mein Testvideo zum Quadcopter sowie ein ausführlicher Bericht zum Modell.





Ausstattung

Der Gravit Vision hat ca 40cm Durchmesser, ist "Ready to Fly" und kommt komplett mit Sender, Akku, Ladegerät, MicroSD Karte, SD Kartenleser, 4 Ersatzpropeller und Anleitungsheft.
Tatsächlich eine der ausführlichsten Anleitungen die bisher beim einem getesteten RC Quad beilag - sollte der Gravit Vision das erste Quadcopter werden wird man sehr gut an die ersten Flüge herangeführt.




Die kleine HD Kamera ist unten an den Gravit Vision montiert, darunter findet der Akku platz. Durch den Modularen Aufbau könnte man die Kamera auch mit wenigen Handgriffen abmontieren - für Bastler und Puristen immer eine nützliche Info. Für die Video-Aufnahme wird die beiliegende 2GB MicroSD Karte benutzt, einfach in die kleine Kamera einschieben.


Das 220V Ladegerät , der Akku hat 7.4Volt bei 400mAh - die Ladezeit beträgt etwas über eine Stunde  bei ca. 10 Minuten Flugzeit. Mit den 7.4 Volt de LiPo Akkus ist doppelt so viel Power vorhanden wie bei von der Größe vergleichbaren Quads, denen nur ein 3.7V Akku beiliegt.

 

 
 Wie dem Testvideo zu entnehmen ist bin ich absolut begeistert vom Gravit Vision. Bisher hatte ich auch noch keinen der Quads in dieser Größe, der so stabil in der Luft lag. Dabei ist der Quadcopter absolut zuverlässig und hatte bisher noch keine Probleme mit Motoren, Verbindung etc.
 
Wer also auf der Suche nach einem/einer hochwertigen kleinen Quadcopter / Drohne ist, macht mit dem Gravit Vision absolut nichts falsch.

Mehr Infos & Technische Daten gibt's unter folgenden Link bei LRP:
LRP Gravit Vision auf der LRP Homepage
 
 
Kommentar veröffentlichen